Elixier Trick – Clash Royale Guide

In diesem Clash Royale Guide werden wir über einen Elixier Trick sprechen und wie ihr diesen zu eurem Vorteil nutzen könnt, denn schließlich ist das Elixier einer der wichtigsten Faktoren im Spiel. Außerdem werden wir euch einige Dinge zeigen die ihr eventuell besser machen könnt in Clash Royale, um ein viel besserer Spieler zu werden.

Wie wir alle wissen, erhalten beide Spieler in Clash Royale die gleiche Menge an Elixier in einem Kampf und die Karten werden verschieden durchmischt. Es ist wirklich schwer einen Turm zu zerstören, da dies das Ziel beider Spieler ist. Die beste Möglichkeit einen Turm zu zerstören, ist offensichtlich wenn er nicht beschützt wird. Ein Weg ist einen Turm so sehr zu belagern damit Gegner so sehr damit beschäftigt ist diesen zu verteidigen, dass ihr den anderen schnell klauen könnt, zum Beispiel mit einem Koboldfaß oder einem Prinzen. Wenn ihr teure Elixierkarten mit einfachen Einheiten zerstören könnt, habt ihr viel Elixier und der Gegner kann sich kaum dagegen wehren.

Ein Beispiel: Schießt die Pfeilkarte auf ein Koboldfaß, wenn du es richtig machst, wird dein Turm nur 30 Schaden vom Faß nehmen und 0 Schaden von den Kobolden. 3 Elixier für 4 Elixier, das ist 1 Elixiervorteil für dich. Mach das ein paar mal im Kampf und du wirst dir ein paar „Freikarten“ erspielen um den Turm des Gegners zu zerstören. Es gibt viele verschiedene Wege dein Elixier auszugeben, aber wie wir es schon oft gesehen haben, sind 5 Elixier ausreichend um einen Turm zu zerstören. (Ballon, Prinz, usw.)

Ja! Du hast es! Mach genug effektive Elixierkonter und du wirst genug Elixier zur Verfügung haben um den gegnerischen Turm zu zerstören und den Kampf zu gewinnen. Das ist der beste Weg einen Kampf in Clash Royale zu gewinnen.

Proaktive Karten gegen Reaktive Karten

  1. Verschwende niemals dein Elixier, spiele eine Karte bevor du 10 Elixier hast
  2. Häufig benötigst du nur ein 5 Elixierunterschied um das Spiel zu gewinnen
  3. Spiel einen Mix aus reaktiven und proaktiven Karten

Was sind Proaktive Karten?

Proaktive Karten sind Karten die den gegnerischen Türmen gefährlich werden können und es schwierig ist daraus einen Elixiervorteil zu gewinnen. Dies sind Karten die du einfach blind spielst, bevor die 10 Elixier erreichst. Benutze dabei nicht irgendeine Karten, welche keinen Schaden auf den Turm verursacht und stirbt bevor sie den gegnerischen Turm erreicht.

  • Lakaien: In den meisten Fällen machen sie kaum Schaden bevor sie sterben. Benutze sie nicht proaktiv.
  • Skelettarmee: Schlecht, einfach zu kontern. Verschwende dafür nicht 4 Elixier.
  • Babydrache: Nicht schlecht, ist nicht einfach zu kontern und kann mehrere hundert Schaden gegen den gegnerischen Turm verursachen.
  • Andere gute proaktive Karten: Ritter, Riesen, Walküren, Riesen Skelette, P.E.K.K.A.
elixier-trick-1
Ritter, Riesen, Riesenskelette und P.E.K.K.A. sind sehr gute proaktive Karten für den Clash Royale Elixier Trick

Benutze deine proaktiven Karten, wenn der Gegner keine guten reaktiven Karten hat:

  • Prinz, Ballon, Lakaienhorde und Schweinereiter sind sehr gut.
  • Wenn du weißt das der Gegner einen Konter bereit hält, spiele deine proaktive Karte nicht bevor er seine Karten gespielt hat.
  • Benutze nicht den Prinz wenn der Gegner noch nicht seinen Grabstein gespielt hat. 3 Grabsteine – 3 Prinzen = -6 Elixier = Niederlage!

Was sind Reaktive Karten?

Dies sind Karten dir einen Elixiervorteil im Kampf zu erspielen. Scheu dich nicht davor, dabei Pfeile auf eine Lakaienhorde oder eine Skelettarmee zu schießen.

  • Der Vorteil: Meistens ergibt sich ein Vorteil für dich im Kampf, wenn du diese Karten spielst.
  • Der Nachteil: Manchmal sind die Gegnerkarten nicht einfach zu kontern.

Reaktive Karten und Matchups

Denk genau nach bevor du die reaktiven Karten spielst, um dir einen Vorteil zu verschaffen. 3 Elixier zu benutzen um eine 2 Elixiereinheit zu kontern kann zur Zerstörung deiner Türme führen.

  • Pfeile > Lakaienhorde/Skelettarmee/Koboldfaß
  • Pfeile = Lakaien
  • Pfeile < Speerkobolde

Matchups Analysiert

  • Pfeile können Speerkobolde und Lakaien töten aber nicht unbedingt Bogenschützen.
  • Raketen können gleichrangige Koboldhütten und Elixiersammler zerstören.
  • Ein Grabstein kann einen gleichrangigen Schweine Reiter, Prinz oder Riesen töten.
  • Der Frost Zauber kann keine Truppen treffen die aus dem Grabstein kommen oder gerade beschworen wurden.
  • Benutze nicht die Skelettarmee um eine Hexe oder einen Magier zu besiegen, denn diese verursachen Flächenschaden.
  • Ein einziger Blitz Zauber kann eine gleichrangige Hexe, Musketier oder Magier töten.

Trefferpunkte gegen Elixier tauschen

Verliere niemals das Ziel des Spiels: Mehr Kronen zu haben bevor die Zeit abläuft. Es gibt keinen Unterschied zwischen einem 1:0 oder 3:0. Ein großer Fehler der immer wieder auffällt, ist das Spieler sich zu sehr auf die Verteidigung fokussieren, anstatt Schaden am Gegner zu verursachen, besonders am Ende des Kampfes. Dein Kronenturm hat relativ viele Trefferpunkte und kann auf sich selber verteidigen bei einem Angriff. Benutze keine Pfeile bei ein paar Kobolden oder Lakaien.

Ein Turm mit 1 Trefferpunkt gewinnt ein Spiel viel eher als ein Turm mit 1000 Trefferpunkten. Lass deinen Turm manchmal ein paar hundert Schaden nehmen und verwende deine gesparten Elixier auf proaktive Karte, welche den gegnerischen Turm besiegen können. Einen Prinz in der anderen Angriffslinie zu benutzen in der du nicht angegriffen wirst, ist ein gängiger Trick. Wenn beide Spieler alle Türme haben: Bleib einfach beim Verteidigen, du wirst noch genug Zeit haben den gegnerischen Turm  zu zerstören.

Wir hoffen ihr konntet einiges lernen aus diesem Clash Royale Elixier Guide. Vergesst nicht diesen Guide mit deinem Freunden zu teilen, wenn er dir gefallen hat, das wird dieser Seite weiter helfen.

Du bist ein Clash Royale Fan? Dann gib uns doch ein Like.